Freitag 27. September 2019

Der Pott kocht fair! 20 Jahre fairer Städtekaffee im Ruhrgebiet!

Kaffee kann nicht nur schmecken und wach machen, er kann auch ein Stück Weltpolitik sein! Fairer Handel zeigt, wie es geht. Seit zwei Jahrzehnten auch mit fairem „Pottkaffee“ wie dem Duisburg Kaffee, der soziales Engagement und ökologische Aspekte vereint. Erfahren Sie aus erster Hand, wie der Lebensalltag von Kaffeebäuer*innen aussieht, was Fairer Handel für ihr Leben bedeutet und welchen Weg die Bohnen bis zu uns zurücklegen.

Kommen Sie vorbei, diskutieren Sie mit und feiern Sie anschließend mit uns gemeinsam mit Musik und fairen Leckereien!

Gäste: Yinson Rodríguez (Kaffee-Kooperative Ecolsierra, Kolumbien), Martin Schaper (Infostelle “Dritte Welt”/ FairNetz Duisburg e.V.)


Moderation: Angelica Garcia


Veranstalter: Exile Kulturkoordination e.V. Essen, Faire Metropole Ruhr e.V., FairNetz Duisburg e.V., Infostelle “Dritte Welt” des Ev. Kirchen­kreises Duisburg, Netzwerk fair|rhein, Weltladen Duisburg e.V.


„WeltBlick – Duisburg diskutiert“ ist eine Veranstaltungsreihe, bei der entwicklungspolitische Themen im Fokus stehen. Interessante Gäste diskutieren miteinander und mit dem Publikum, ein kultureller Beitrag rundet den Abend ab.
„WeltBlick“ wird von einer Veranstaltergemeinschaft unterschiedlicher zivilgesellschaftlicher Gruppen organisiert: Infostelle „Dritte Welt“, Exile Kulturkoordination e.V., Seebrücke Duisburg, Weltladen Duisburg, FIAN, attac Duisburg, Gemeindedienst für Mission und Ökumene.

Beginn: 19:00h
Eintritt: 0€
website: https://weltblick-duisburg.de/der-pott-kocht-fair/

Beginn: 19:00h
Eintritt: 0€
Buy now
Amber Jewelry | tea cup chinese