Montag 09. September 2013

Sheep, Dog & Wolf (Neuseeland)

Jazziger, verrückter Multi-Instrumentalist zum Auftakt der neuen Konzertreihe “Schräges & Gerades”

.

An jedem Montag ab dem 09. September geht es im charmanten Studio im Grammatikoff in Duisburg auf musikalische Entdeckungsfahrt. Bands und Solokünstler reisen an, mal aus den entferntesten Winkeln der Welt, manchmal aus der direkten Nachbarschaft, um eine immer eigenständige und frische Idee von Musik bei “Schräges & Gerades” zu präsentieren. Niemals beliebig, niemals langweilig. Jung oder alt spielt dabei keine Rolle. Folk, Jazz, Electro und Pop sind ebenso nur Schubladen, deren Inhalte entstaubt werden können, indem man sie umherwirbelt.

.
Mit gerade mal 17 Jahren veröffentlichte der Multi-Instrumentalist Daniel McBride 2011 seine Debut-EP Ablutophobia – das Soloprojekt sheep, dog & wolf war geboren. Er schrieb sämtliche Stücke selbst, spielte alle Instrumente ein, nahm die Songs auf und mischte sie – alles in guter, alter Homerecording-Manier. Was dabei herauskam ist mit Sicherheit ein musikalisches Meisterstück eines jungen Wilden, der ohne Hemmungen Jazz-Pattern, Trompeten, Pianos, Gitarre, Cellos und Kontrabass miteinander vermischt.

.

Nicht umsonst wird er gerne mit Musikern wie Sufjan Stevens verglichen. Gerade nimmt Daniel McBride sein full-length Debut-Album zuhause in Neuseeland auf – Ende 2013 soll es veröffentlicht werden. Zuvor aber wird er sein Projekt sheep, dog & wolf auf Tour nach Europa bringen und am 09. September in Duisburg im Grammatikoff Halt machen – dick anstreichen!

.
www.facebook.com/SheepDogWolf

Einlass 20:00h
Eintritt: frei!
Buy now