Sonntag 15. Januar 2017

“Wolle und Gack”

Ein Kindertheaterstück mit Musik zum Thema fremde Kulturen und Religionen aufgeführt vom Musiktheater Lupe Osnabrück

 

Wolle ist ein zufriedenes Schaf. Es hat ein gemütliches Häuschen mit einer gepflegten grünen Wiese. Alles ist in schönster Ordnung, bis es einen neuen Nachbarn bekommt. Ein Huhn!
Argwöhnisch beobachtet Wolle seine neue Nachbarin.
Denn ein Huhn ist ein Huhn und ein Schaf ist nun mal ein Schaf.
Und dieses Huhn ist ganz besonders. Es verneigt sich vor Eiern und betet den großen Erdwurm an? Die Missverständnisse häufen sich und die Fronten scheinen unüberwindbar.
Und so wird Körner fressen und oder Gras mähen zu einer Glaubenssache, Eierlegen oder Wolle – Abgeben zu einer Lebensphilosophie – sich Aufplustern oder den dicken Schafshintern zeigen zu einer Kriegserklärung!
Ein leichter, humorvoller Einstieg in das Thema “Fremde Religionen und Kulturen”.
Eine atemberaubende, witzige und hintergründige Geschichte mit viel Musik.

 

Regie und Musik: Ralf Siebenand
Schauspiel: Tine Schoch, Katrin Orth
Bühnenbild: Marianne Clausmeyer, Rolf Möntermann
Kostüme: Susanne Grampp
Ab 4 Jahren
Dauer: ca. 50 Minuten

 

http://www.musiktheaterlupe.de
Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1809975965910255/

 

Eintritt: Kinder: 2,00 €, Erwachsene: 3,50 €

Beginn: 16:00h
Eintritt: siehe Text
Buy now
Amber Jewelry | tea cup chinese